Aktuell / NEWS - LBV Kempten-Oberallgäu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell
  • Bunte Meter
  • AG-Waldkauz: BR berichtet
  • TurmfalkenCams
  • Neue Laichgewässer
1 2 3 4
letztes Update: 19.05.2017 / 22:24
Aktuell / NEWS
Was uns aktuell bewegt
- 19.05.17 -

550 Bunte Meter

Mit unserer neuen Motorfräse konnten wir im Mai in den Kleingartenanlagen am Westlicher Stadtweiher und Linggen in Kempten 500 qm Wildblumenwiesen anlegen.

An der Evang.-Luth. Auferstehungskirche in Waltenhofen kamen nochmal 50 qm dazu.

Wir danken dem Verein Bayerischer Kleingärtner Kempten und der Kirchengemeinde für die Unterstützung - auch bei der Anschaffung des Saatgutes.

Hier werden wichtige Lebensräume für Insekten, Vögel und Fledermäuse entstehen.

mehr: |   Wildblumenwiesen |



(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 28.04.17 -

Familie Göricke aus Sulzberg spendet 500 Euro

Bei der Überreichung der Urkunde für 30jährige Mitgliedschaft anlässlich der Jahreshauptversammlung überraschte uns Familie Göricke mit einem Spendenscheck über 500 Euro für die Arbeit der Kreisgruppe!

VIELEN DANK


Thomas Blodau und Brigitte Kraft (v.l.) danken Herrn Göricke für die großzügige Spende


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 29.03.17 -

Alpenplanänderung wird zur Farce


Nicht mal eine Woche nachdem Bayerns Bürger die Möglichkeit hatten, ihre persönlichen Einwände gegen die geplante Änderung des Alpenplans bei der Staatsregierung einzureichen, hat der Ministerrat die Abstimmung zum Änderungsantrag auf heute vorverlegt und eine Änderung des Landesentwicklungsprogrammes  beschlossen. Zuvor waren mehrere tausend Stellungnahmen eingegangen, wovon der Großteil sich ablehnend äußerte und somit das Ergebnis der kürzlich gestellten LBV-Umfrage bestätigte.

„Es ist deshalb absurd anzunehmen, dass mehrere tausend Seiten Einwendungen innerhalb von drei Arbeitstagen mit der notwendigen Sorgfalt durchgearbeitet wurden“, so der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäffer. „Das gesamte Beteiligungsverfahren wird somit zu einer Farce und ist eines Rechtsstaates nicht würdig.“


Was sagen Sie zum Verhalten der Staatsregierung:
(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 29.03.17 -

TurmfalkenCams

Alle drei TurmfalkenCams sind wieder online und die Jungen sind an zwei Brutplätzen schon geschlüpft!

In der Stadtteilbücherei in Kempten/Sankt Mang kann man das Paar auch live auf einem Monitor beobachten.


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 01.05.17 -

AG-Waldkauz - Bericht im Bayerischen Fernsehen,
WaldkauzCam - Küken ausgeflogen

Nur das jüngste Kauzküken ist noch im Nistkasten. Die Geschwister sind schon draussen unterwegs. Eine aufregende und erfolgreiche (Webcam)Brutsaison geht zu Ende.

Auch in anderen Nisthilfen waren die Käuze erfolgreich. Das Bayerische Fernsehen berichtete am 30.04. in der Sendung "Aus Schwaben und Altbayern" über unsere AG-Waldkauz.




(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 20.02.17 -

AG Amphibien legt neue Laichgewässer an

Bereits im Herbst 2016 konnten von  unserer Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit der Forstdienststelle Durach  und der Stadtgärtnerei Kempten zwei kaputte Folienteiche an der Rottach  in Kempten saniert werden.

Wir  danken Forstrevierleiter Michael Balk und Herrn Michael Eisenhauer von  der Stadtgärtnerei für die Unterstützung. Auch der Agenda 21 Gruppe  Kempten Nord vielen Dank für die Hilfe beim Verlegen der Tonelemente.

mehr: | AG-Amphibien |

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 02.01.17 -

Nisthilfen für den Jahresvogel

Auch kurz vor Weihnachten und Silvester war unsere Arbeitsgruppe Waldkauz wieder aktiv.
Das milde und schneefreie Wetter wurde genutzt, um im Oberdorfer Wald und an der Burgruine Wagegg Nisthilfen für den Waldkauz anzubringen. Besonders gespannt sind wir, ob die Käuze die neu entwickelten Höhlen und Niströhren annehmen, die im Buchen-Mischwald rund um die Wagegger Burgruine angebracht wurden. In diesem Referenzrevier werden die neuen Nisthilfen erstmals getestet.

Wir danken den Revierförstern Hubert Heinl (Oberdorf) und Ludiwg Zeller (Wagegg) für die Unterstützung.

mehr: | AG Waldkauz |

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

kurz notiert

Adobe Acrobat Dokument
Dateigrösse: 241 KB

Wir auf facebook
 

Facebook Google LinkedIn Twitter Email

© Landesbund für Vogelschutz - Kempten-Oberallgäu
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü