Aktuell / NEWS - LBV Kempten-Oberallgäu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell
  • Lebensraum Burg
  • JA für´s Riedberger Horn
  • Vogel des Jahres
  • Arbeiten am Widdumer
1 2 3 4
letztes Update: 05.12.2016 / 08:55
Aktuell / NEWS
Was uns aktuell bewegt
- 05.12.16 -

Lebensraum Burg

Zusammen mit dem Heimatverein Immenstadt werden an der Burgruine Laubenbergerstein Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse geschaffen.

Den Anfang machte ein Wanderfalken-Nistkasten, der von Aktiven unserer Kreisgruppe angebracht wurde. Die Einrüstung der Burg zu Sanierungsmaßnahmen machte die Montage des 70 kg schweren Brutplatzes erst möglich.

Für Waldkauz, Dohle und verschiedene Fledermausarten werden Anfang 2017 Nisthilfen angebracht.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit.


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 24.10.16 -

LBV Delegierte und CSU-Umweltsarbeitskreis
stimmen EINSTIMMIG für das Riedberger Horn

Die LBV-Delegierten Versammlung in Amberg UND der Umweltarbeitskreis der CSU, der zeitgleich in Augsburg tagte, entschieden sich am 22.10. für den Erhalt des Riedberger Horns und gegen die geplante Skischaukel.

Im Beschluss des CSU Arbeitskreises wird auf geltendes Umweltrecht verwiesen:
"Mit einem einseitigen Eingriff in die Kernzone des Alpenplans bricht Bayern internationales Recht."

Der Landesvorsitzende des LBV - Dr. Norbert Schäffer - bezieht für das Riedberger Horn mit Unterstützung der über 200 Delegierten eine feste Stellung:
„Wir sind fest entschlossen, auch vor Gericht  für die Natur in den Alpen zu kämpfen!“


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 14.10.16 -

Der Waldkauz ist VOGEL DES JAHRES

Schon seit vielen Jahren setzt sich unsere Kreisgruppe sehr aktiv für den Waldkauz ein. Spezielle Nisthilfen wurden von uns entwickelt und seit 2007 bietet unsere WaldkauzCam jedes Jahr die Möglichkeit, live bei Brut und Jungenaufzucht der Käuze dabei zu sein.

Zusammen mit der Firma Schwegler haben wir dieses Jahr zwei neuartige Nisthilfen-Modelle entwickelt, die wir in einem Reverenz-Revier in Wagegg und an der Rottach in Kempten testen werden.

Es werden 2017 einige Aktionen und Termine rund um den Jahresvogel folgen ...

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 08.10.16 -

Arbeiten am Widdumer

Endlich ist es soweit - die alte Fischerhütte am Widdumer Weiher ist weg! Nach zahllosen ehrenamtlichen Stunden zum Abbau, war schweres Gerät nötig um den massiv befestigten Steg zu entfernen.

VIELEN DANK an Karl-Heinz Wagner, Werner Schneider und Thomas Kempf unserer Kreisgruppe für die geleistete Arbeit.

mehr: | Widdumer Weiher |

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 29.09.16 -

Neue Homepage

Es war Zeit unsere Homepage fit für die neuen Anforderungen u.a. von Mobilgeräten, wie Tablets oder Smartphones zu machen. Wir haben auch unsere Kommentarfunktion erweitert und Sie haben die Möglichkeit verschiedene Beiträge zu bewerten und über Themen abzustimmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß - auch mit den neu überarbeiteten Inhalten der Seiten ...

Wie beurteilen Sie unsere neue Homepage?

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 28.09.16 -

Ehrenamtspreis für unsere Kreisgruppe

Das Hecken-Projekt unserer Kreisgruppe hat einen der sechs Allgäuer-Regionalpreise der Aktion HelferHerzen der dm-Drogeriemärkte gewonnen.



Wir freuen uns über die Auszeichnung für unser ehrenamtliches Engagement, die mit 1000 Euro dotiert ist.
Damit konnten wir u.a. einen Flyer zum Thema drucken, der über die Anlage und Pflege von Hecken informiert. Es wurden auch schon Pflanzen für weitere Heckenpflanzaktionen bestellt.

VIELEN DANK!

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 02.08.16 -

Nichts ist mehr heilig

Unfassbar! Das Bayerische Kabinett hat beschlossen, dass im Falle eines positiven Ausgangs eines Bürgervotums zum Riedberger Horn Seilbahnen in Gebieten der Zone C de facto erlaubt werden.
Das ist ein Frontalangriff auf den seit über 40 Jahren bestehen Alpenplan und den Naturschutz in Bayern!

Informieren Sie sich über die geplante Skischaukel am Riedberger Horn und protestieren Sie gegen die Pläne der Gemeinden und der Staatsregierung unter:

Wie denken Sie über das Vorgehen des Kabinetts?

(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 02.06.16 -

Kempten wird bunter

Unsere Kreisgruppe hat zusammen mit der Stadt Kempten, dem Kleingartenverein und zwei Kemptener Schulen (Nordschule und Josef Kentenich Schule) 1050qm Wildblumenwiesen angelegt und Vogelschutzhecken gepflanzt.

Die Maßnahmen im Rahmen der bundesweiten Aktion "Bunte Meter" sollen Lebensraum für den "Vogel des Jahres" und viele weitere Arten schaffen.

Helfen auch Sie unserer heimischen Tierwelt in Ihrem Garten!


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

- 17.02.16 -

Lebensraum Kirchturm

Eine vorblidliche Zusammenarbeit zwischen Archithekten, Kirchengemeinde und unserer Kreisgruppe kommt zahlreichen Arten im und am Kirchturm in Krugzell zugute. Bei der Sanierung von Sankt Michael wurden 10 Mauersegler-Niststeine und ein Fledermausspaltenquartier in die Turmfassade integriert.

Die Dohle freut sich über eine "Zweietagenwohnung" in einer Fensternische und für den Turmfalken wurde eigens eine Brutnische gemauert.

Fledermäuse dürfen und sollen künftig frei im Kirchendachboden und Turm ein- und ausfliegen.
Für diese vorbildliche Zusammenarbeit wurde die Pfarrgemeinde mit der Auszeichnung "Lebensraum Kirchturm" geehrt.


(%)
(%)
Danke für Ihre Meinung
bereits abgestimmt

kurz notiert

Adobe Acrobat Dokument
Dateigrösse: 241 KB

Wir auf facebook
 

Facebook Google LinkedIn Twitter Email

© Landesbund für Vogelschutz - Kempten-Oberallgäu
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü